finanzen

Trending:


Warnstreik am Düsseldorfer Flughafen - Drittel der Flüge gestrichen

Am Düsseldorfer Flughafen hat am frühen Freitagmorgen ein ganztägiger Warnstreik begonnen. Das bestätigte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. Die Gewerkschaft rief die 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gepäck- und Flugzeugabfertigers Aviapartner zu den Arbeitsniederlegungen auf, die um 3.30 Uhr begannen und am Samstagmorgen um 0.30 Uhr ende...


Apples App-Store-Boss entdeckt Mastodon – und lässt Twitter links liegen

Beim iPhone-Konzern scheint man anfängliche Bedenken bezüglich der freien Social-Media-Alternative abzulegen. Doch was nun?


«Die Differenzen um die WTO sind gross»

Die USA ziehen einen Handelsstreit aus der Trump-Ära mit der Schweiz in die nächste Runde. Worum geht es dabei? Der Experte Olaf Wientzek ordnet ein.


Krise im Wallis: Generalstaatsanwalt Nicolas Dubuis tritt zurück – vorzeitig

Der Walliser Generalstaatsanwalt Nicolas Dubuis tritt Ende Jahr zurück – zwei Jahre früher als geplant. Grund: Die Menge an administrativen Aufgaben in seiner Funktion. Seine Stellvertreterin hatte bereits vergangene Woche ihren Rücktritt eingereicht.


Sunrise erhöht Lohnsumme für dieses Jahr um insgesamt 2,6 Prozent

Sunrise zahlt seinen Beschäftigten mehr Salär: Die Lohnsumme steigt im laufenden Jahr insgesamt um 2,6 Prozent. Für alle Mitarbeiter, die dem Gesamtarbeitsvertrag (GAV) unterstehen, steigt die Lohnsumme gar um 2,8 Prozent. Darauf hätten sich Sunrise und die Gewerkschaft Syndicom in ihren Verhandlungen geeinigt, schrieb der zweitgrösste Telekomkonze...


«Topstandorte für Hotelprojekte sind rar»

Immobilienexperte Peer Bender erklärt, wie er in der Schweiz in Hotels investiert – und warum er auf Alterssiedlungen für US-Babyboomer setzt.


Nachfolger ernannt: Logitech ernennt Charles Boynton zum neuen Finanzchef

Der Computerzubehörhersteller Logitech hat einen Nachfolger für seinen abtretenden Finanzchef gefunden. Per 6. Februar übernimmt Charles «Chuck» Boynton die Führung des Finanzbereichs im Unternehmen, wie Logitech am Montagabend mitteilte.


Kanton Waadt testet Tempo 60 ausserorts gegen Strassenlärm

Die Waadt senkt als erster Kanton der Schweiz versuchsweise die Geschwindigkeit auf drei Kantonsstrassenabschnitten ausserorts von 80 auf 60 km/h. Die Behörden wollen testen, ob sich diese Massnahme zur Bekämpfung des Strassenlärms eignet. Ausgewählt haben die Behörden drei Strassenabschnitte in den Gemeinden Aigle, Assens und St-Cergue. Insgesamt ...


«Wie eine Job-Bewerbung» – 7 Profi-Tipps, um eine Wohnung in Zürich zu finden

Wohnungssuche in Zürich: Objekte sind knapp und teuer. Wie man dennoch eine Wohnung findet, hat watson bei Experten aus der Zürcher Immobilienszene nachgefragt.


FIS-Präsident Johan Eliasch über das erste Ski-Weltcuprennen in China: «Vielleicht in der Saison 2024/25»

Der Chef des Welt­skiverbands FIS über seine Vision vom ­globalen Skizirkus und den Zoff mit drei Landesverbänden – darunter auch Swiss Ski.


Schweizer Hotels haben 2022 deutlich mehr Gäste begrüsst

Die Schweizer Hotellerie hat sich im vergangenen Jahr 2022 deutlich erholt. Erste Schätzungen des Bundesamts für Statistik (BFS) zeigen, dass es auch im Dezember eine Steigerung gegenüber dem stark von Corona beeinträchtigen Vorjahr gab. So stieg Zahl der Logiernächte im Dezember 2022 im Vorjahresvergleich um 27,8 Prozent auf 2,96 Millionen, wie da...


Staatliche Hacker legen berüchtigte Ransomware-Bande lahm

«Hive» erpresste Ölmultis und Betreiber kritischer Infrastruktur, aber auch MediaMarkt und die Emil Frey AG. Doch nun hat es die mutmasslich aus Russland stammende kriminelle Vereinigung schwer erwischt.


EuroAirport Basel-Mülhausen 2022 in der Erholungsphase

Der EuroAirport Basel-Mülhausen hat im vergangenen Jahr sieben Millionen Passagiere transportiert. Flughafendirektor Matthias Suhr sprach an der Jahresmedienkonferenz am Donnerstag von einem zufriedenstellenden Neustart unter schweren Bedingungen. Die sieben Millionen Passagieren entsprechen einer Zunahme um 94 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Re...


Britische Regionalfluglinie Flybe stellt Betrieb ein

Alle Flüge aus und nach Grossbritannien sind von Flybe abgesagt worden. Es werden auch keine alternativen Flüge angeboten.


Lufthansa überprüft Firmensitz in Köln

Die Deutsche Lufthansa AG stellt ihren juristischen Firmensitz in Köln auf den Prüfstand. Die Überlegungen seien noch in einem sehr frühen Stadium, erklärte ein Unternehmenssprecher am Freitag. Entgegen einem Medienbericht sei noch keine Vorentscheidung oder gar eine Entscheidung gefallen. Die Lufthansa betreibt ihre beiden Drehkreuze in München un...


Bei Louis Vuitton klingeln die Kassen

Der Louis Vuitton-Mutterkonzern LVMH hat 2022 ein Rekordjahr hingelegt. Der Erlös stieg gegenüber dem Vorjahr um fast ein Viertel auf rund 79,2 Milliarden Euro, wie der Luxusmarkenkonzern am Donnerstagabend in Paris mitteilte. Vor allem das wichtigste Segment rund um Mode- und Lederwaren legte zu: Aus eigener Kraft erlöste LVMH mit Marken wie Louis...


Breitling will Präsenz in den USA und in China deutlich erhöhen

Der Luxusuhrenhersteller Breitling will seine Präsenz in China und den USA deutlich erhöhen. "Darüber hinaus wollen wir unser Portfolio der Damenuhren ausbauen", kündigte Firmenchef Georges Kern an. Die aktuelle Wachstumsrate von rund 20 Prozent pro Jahr soll so weitergeführt werden. In diesem Jahr wolle das Unternehmen als Reaktion auf den Fachkrä...


Aufschwung bei DER Touristik Suisse mit Marke Kuoni geht weiter

Nach dem Einbruch in der Coronakrise geht der Aufschwung bei DER Touristik Suisse mit der Marke Kuoni weiter. "2022 haben wir 80 Prozent des Umsatzes des Jahres 2019 erreicht", sagte Firmenchef Dieter Zümpel . Die Anzahl der Gäste liege darunter. "Das hatte damit zu tun, dass sich Schweizerinnen und Schweizer längere Ferien und höhere Hotelkategori...


Neue Autobahnvignette ist ab Mittwoch obligatorisch

Die neue Autobahnvignette muss ab Mittwoch am Fahrzeug kleben. Die Übergangsfrist ist am Dienstag abgelaufen. Die neue Vignette ist bis am Dienstag, 31. Januar 2024, gültig. Bei Widerhandlung droht eine Busse von 200 Franken. Die Vignette muss auf der Innenseite der Frontscheibe des Autos gut sichtbar aufgeklebt werden, wie der Touring Club Schweiz...


Gläubigerliste aus FTX-Konkurs umfasst auch die Finma

Die umfangreiche Gläubigerliste aus dem Konkurs der ehemals zweitgrössten Kryptobörse FTX reicht bis in die Schweiz. Neben einigen hiesigen Kryptounternehmen finden sich darauf auch weitere Schweizer Finanzunternehmen und auch die Finanzmarktaufsicht Finma. Die Veröffentlichung der 115 Seiten umfassenden Liste durch den FTX-Insolvenzverwalter von M...


Hyundai mit Gewinnsprung von über 40 Prozent im vergangenen Jahr

Der südkoreanische Autobauer Hyundai hat im vergangenen Jahr auch dank seiner Stadtgeländeautos und Luxuslimousinen einen Gewinnsprung verbucht. Unterm Strich stand 2022 ein Überschuss von 7,98 Billionen Won (5,94 Mrd Franken), wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Das entsprach im Jahresvergleich einem Anstieg von mehr als 40 Prozent. Im Schlus...


Der Wind dreht – «Corona-Leaks»-Sonderermittler Marti immer stärker in der Kritik

Zwei Wochen nachdem die «Corona-Leaks» publik wurden, scheint sich das Blatt der medialen Berichterstattung zu wenden. Sind zu Beginn der Affäre vor allem Bundesrat Alain Berset und sein ehemaliger Kommunikationschef Peter Lauener angegriffen worden, liegt der Fokus nun vermehrt auf dem Vorgehen von Sonderermittler Peter Marti.


Natobändeli-Mania

Nato-Bänder mutierten vom militärischen Ausrüstungsgegenstand zum Gadget einer verschworenen Insider-Gemeinschaft. Sie peppen jede Uhr auf.


Salt-Chef: "SMS hat heute kein Ablaufdatum"

Nach dem Ende des MMS-Dienstes hat der Chef des Telekomunternehmens Salt Pascal Grieder für SMS-Nachrichten kein Ende in Aussicht gestellt. Die Textnachrichten seien zunehmend wichtig für Onlinedienste, sagte er in der Montagsausgabe von "Blick". Der Nutzerrückgang bei SMS, kurz für Short Messaging Service, sei nicht so gross wie bei MMS (Multimedi...


US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Die US-Wirtschaft ist am Jahresende überraschend stark gewachsen. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) legte im vierten Quartal auf das Jahr hochgerechnet um 2,9 Prozent zu. Dies teilte das Handelsministerium am Donnerstag mit. Ökonomen hatten lediglich mit einem Anstieg um 2,6 Prozent gerechnet. Gegenüber dem dritten Quartal, in dem das Wachstum 3,2 Proz...


Ryanair fliegt im Weihnachtsquartal Gewinn ein

Der Billigflieger Ryanair hat im Weihnachtsquartal einen Gewinn eingeflogen. Mit gut 202 Millionen Euro traf das Plus im dritten Geschäftsquartal bis Ende Dezember fast genau die Anfang Januar angekündigte Höhe von etwa 200 Millionen, wie Ryanair am Montag mitteilte. Im zweiten Corona-Winter ein Jahr zuvor hatte Ryanair noch mit 96 Millionen Euro i...


Guetzlibäcker Hug hat sich von Coronakrise erholt

Der Backwarenhersteller Hug hat sich nach eigenen Angaben von der Coronakrise erholt. Der Umsatz stieg 2022 um 10 Millionen Franken auf 123 Millionen Franken. Besonders erfolgreich war gemäss einer Mitteilung vom Donnerstag das Geschäft mit Halbfabrikaten, welche an die Gastronomie verkauft werden. Der Umsatz mit Tartelettes und Tiefkühlprodukten k...


Schweizer KMU setzen auf Zweitsitze in Asien

Auf den asiatischen Markt ausgerichtete Schweizer KMU verlagern ihre Produktion nach Vietnam, Thailand oder Indien. Mit einem solchen zweiten Standort könnten sich Firmen auf eine möglich Eskalation in China vorbereiten, sagte Exportförderin Simone Wyss Fedele. "Wir sehen einen Trend: 'China + 1'", sagte die Chefin der Exportförderung Switzerland G...


Fahrleitungsstörung bei Zürich führte zu zahlreichen Zugausfällen

Wegen einer Fahrleitungsstörung zwischen Killwangen-Spreitenbach und Dietikon ZH sind am Sonntag zahlreiche IC-, IR- und S-Bahnzüge ausgefallen. Betroffen war unter anderem auch der Fanzug des FC St. Gallen, der auf dem Weg nach Zürich stecken blieb. Die 600 bis 700 Fans wurden mit einem Evakuationszug nach Zürich-Altstetten gebracht, sagte SBB-Spr...


Einweg-Vapes: So sollen sie künftig fleissiger recycelt werden

Die meisten Einweg-E-Zigaretten werden in der Schweiz nach Gebrauch weggeworfen – eigentlich müssten sie recycelt werden. Eine Branchenlösung schafft Hoffnung.


Spitalchefin Andrea Rytz macht vor, wie man mit optimierten Abläufen Kosten spart

Spitalchefin ­Andrea Rytz wirbelt mit ihrem Führungsstil und Ehrgeiz Staub auf, nicht nur intern.


Philips streicht weitere 6000 Stellen

Der angeschlagene Medizintechnikhersteller Philips will durch einen weiteren massiven Stellenabbau die Profitabilität erhöhen. Zusätzlich zu dem bereits im Oktober angekündigten Abbau von rund 4000 Stellen sollen 6000 weitere gestrichen werden. Ende September vergangenen Jahres hatte Philips etwas mehr als 79'000 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem Sp...


Elegant und zeitlos: Die Cartier Tank Française

Nach der ersten Tank im Jahr 1917, bringt Cartier eine neue Kollektion der traditionsträchtigen Tank Française heraus.


Streiks bei der Post den dritten Tag in Folge

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Post hat die Gewerkschaft Verdi den dritten Tag in Folge zu Streiks aufgerufen. Auch am Samstag solle bundesweit in ausgewählten Betrieben in den Paket- und Briefzentren sowie in der Paket-, Brief- und Verbundzustellung ganztägig gestreikt werden, erklärte Verdi am Morgen. Damit solle der Druck auf den Arbeitgeber...


Fnac Schweiz schliesst zehn Verkaufsstellen in der Deutschschweiz

Die französische Multimedia- und Elektronikkette Fnac schliesst einen grossen Teil ihrer Verkaufsstellen in Manor-Warenhäusern der Deutschschweiz. Insgesamt sind zehn "Shop-in-Shop"-Filialen mit rund 60 Mitarbeitenden von der Schliessung betroffen. Der Handelskonzern wolle sich wieder auf die Westschweiz konzentrieren, wo er seit 20 Jahren tätig se...


Unruhen bedeuten für Tourismus täglich 5,7 Millionen Euro Verlust

Die seit Monaten anhaltende politische Krise in Peru hat der Tourismusindustrie des Landes schweren Schaden zugefügt. Seit Juni vergangenen Jahres hätten sich die Verluste auf täglich umgerechnet 5,7 Millionen Euro summiert. Das teilte am Freitag Tourismusminister Luis Fernando Helguero mit. Bis zu 85 Prozent der Reisen seien annulliert worden. Der...


Hotelplan kommt mit Schwung aus dem Coronaloch

Der Reiseveranstalter Hotelplan hat sich vom Absturz in der Coronapandemie gut erholt. Im vergangenen Jahr hat die Migros-Tochter den Umsatz mehr als verdoppelt. Die Kunden hatten einen grossen Nachholbedarf nach Reisen seit dem Fall der Coronabeschränkungen. Insgesamt erzielte die Hotelplan Gruppe im Geschäftsjahr 2021/2022 (1. November 2021 bis 3...


Plötzlich in Paris aufgetaucht: Zürcher Autovermieter holen Mercedes mit Privatdetektiv zurück

Zwei Männer haben bei einer Zürcher Autovermietung einen teuren SUV ausgeliehen. Obwohl dies nicht erlaubt ist, verschwand der Mercedes im Ausland. Die Besitzer konnten ihn nur mit grösster Mühe sicherstellen.


Die Neutralität wird für die Schweiz zum Klotz am Bein

Im Ausland wächst der Unmut über die Weigerung der Schweiz, die Weitergabe von Waffen an die Ukraine zu erlauben. Doch sie ist an das Neutralitätsrecht gebunden. Es stellt sich die Frage, ob dieser Status noch zeitgemäss ist.


Kelleher, Hamers und Khan: Wie das Alpha-Trio der UBS zusammenspielt

Auf der ­Suche nach ­einem Gleich­gewicht: Wie sich die Machtbalance an der Spitze der ­Grossbank neu austariert.


Flughafen Zürich übergibt das Zepter an CFO Lukas Brosi

Der Flughafen Zürich setzt bei der CEO-Nachfolge auf eine bewährte Kraft aus den eigenen Reihen. Finanzchef Lukas Brosi wird den abtretenden Stephan Widrig auf dem Chef-Posten beerben. Gleichzeitig muss der Flughafen nun einen neuen Finanzchef finden. Der 44-jährige Brosi ist bereits seit 2009 für den Flughafen in Kloten tätig und seit 2017 als Fin...


«Rufschädigend für Firmen, die schlecht wegkommen»: Experte zum Digitec-Galaxus-Coup

Digitec Galaxus zeigt neu an, wie oft ein Produkt zurückgeschickt wird und wie häufig Garantiefälle sind. Der Konsumentenschutz und ein E-Commerce-Experte sind begeistert – einige Hersteller weniger.


Schweiz ist bei Reis auf teurer gewordene Importe angewiesen

Die Schweiz ist beim Reiskonsum auf Importe aus dem Ausland angewiesen. Hierzulande wird zwar auch etwas Reis angebaut, das Potential in der Schweiz ist aber sehr klein. In der Schweiz wächst Reis seit langem im Tessin. Er wird dort allerdings trocken angebaut, wie etwa Weizen. Pro Jahr ernten die Tessiner Reisbauern etwa 450 Tonnen. Das deckt den ...


Chefwechsel bei der Schweizerischen Bankiervereinigung

Bei der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) kommt es zu einem CEO-Wechsel. Jörg Gasser verlässt die SBVg, um sich beruflich neu zu orientieren, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst. Die Suche nach einem Ersatz für den Geschäftsführer läuft bereits. Gassers Austritt wird laut der Mitteilung im Verlauf des ersten Quartals 2023 erfol...


KMU bleiben trotz Konjunkturabkühlung zuversichtlich

Die Stimmung bei kleinen und mittleren Schweizer Unternehmen (KMU) bleibt trotz der sich abschwächenden Konjunktur zuversichtlich. Für das kommende Halbjahr rechnen immer noch mehr KMU mit einem weiteren Exportwachstum als mit einem Einbruch der Ausfuhren. Zu diesem Schluss kommen die am Donnerstag veröffentlichten KMU-Exportperspektiven der Export...


Milliardär Bill Ackman steigt bei Bremont ein

Mit Hilfe aus der Schweiz hat die britische Uhrenmarke Bremont ein eigenes Uhrwerk lanciert. Und das Interesse von Milliardär Bill Ackman geweckt.


Globetrotter Group nähert sich Vor-Corona-Niveau an

Das Reiseunternehmen Globetrotter kommt langsam wieder in Fahrt. Nach zwei von Corona geprägten Jahren konnte die Gruppe ihren Umsatz im Jahr 2022 verdreifachen. Konkret erzielte die Globetrotter Group mit ihren 13 Firmen einen Umsatz von 178 Millionen Franken, teilte der Reiseveranstalter am Montag mit. Davor war der Umsatz in den zwei Pandemie-Ja...


Schlägt Chat GPT die geballte Expertise der Wall Street?

Dem KI-Bot wurde die Aufgabe gestellt, einen wettbewerbsfähigen ETF für den US-Aktienmarkt zu entwickeln. Wie hat Chat GPT das gelöst?


USA legen Rekurs ein gegen WTO-Entscheid zugunsten der Schweiz

Die USA legen Rekurs ein gegen einen Entscheid der Welthandelsorganisation (WTO) zugunsten der Schweiz. Ein Schiedsgericht war im Dezember zum Schluss gekommen, dass die US-Zoll-Aufschläge auf Stahl und Aluminium gegen das Handelsabkommen verstossen. Die Vorsitzende des WTO-Schiedsgerichtes, Botschafterin Athaliah Lesiba Molokomme aus Botswana, hab...


Casino-Verbot scheitert in Liechtenstein an der Urne

Die Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner haben sich am Sonntag in einer Abstimmung deutlich gegen ein Verbot von Casinos ausgesprochen. Der Casino-Verband zeigte sich in einer Stellungnahme erleichtert. Der Nein-Stimmen-Anteil betrug 73 Prozent, wie dem Abstimmungsportal der liechtensteinischen Regierung zu entnehmen ist. In keiner der elf Geme...