finanzen

Trending:


Diesem Rentner wurden die Ergänzungsleistungen gekürzt: «Jetzt müssen wir unsere Senioren-WG auflösen»

Weil die Unterstützungsbeiträge fürs Wohnen schrumpften, muss Erich* (70) die Wohngemeinschaft mit seinem Kumpel auflösen. Wenn die Pensionäre alleine leben, erhalten sie wieder mehr Geld.


Infantino möchte bis zur WM 2026 in Afrika hergestellte Trikots

FIFA-Präsident Gianni Infantino wünscht sich für die Weltmeisterschaft 2026 zu 100 Prozent in Afrika hergestellte Fussballtrikots. Er hoffe auf schnelle Ergebnisse der Partnerschaft mit der Welthandelsorganisation (WTO), sagte Infantino am Samstag in Abu Dhabi. Es sei "klar", dass es bis 2026 Trikots geben müsse, die vollständig in Afrika hergestel...


Google-Chef Sundar Pichai für globales KI-Regelwerk

Der Vorstandschef des Google-Mutterkonzerns Alphabet, Sundar Pichai, hält ein weltweites Regelwerk für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz für notwendig. "Wir brauchen internationale Regeln für die künstliche Intelligenz. Deshalb sollten wir über ein transatlantisches Rahmenwerk nachdenken, oder noch besser: ein globales Rahmenwerk", sagte Pich...


Zuwachs bei Norqain

Norqain erweitert die Adventure-Sport-Chrono-Serie um zwei neue Folgen.


Nvidias Kursplus sorgt für einen Wall-Street-Rekord

Rund 277 Milliarden Dollar mehr Börsenwert an einem Tag: Der Chipkonzern Nvidia hat dank der KI-Euphorie der Anleger einen Wall-Street-Rekord aufgestellt. Der Marktwert des Halbleiter-Spezialisten rückte damit am Donnerstag an die Marke von zwei Billionen Dollar. Nvidia hatte am Vortag Quartalszahlen mit kräftigen Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn vo...


Diese Werbung von Proviande führt Fleischkonsumenten in die Irre

Die Lauterkeitskommission hat die Organisation der Schweizer Fleischwirtschaft einmal mehr gerügt. Der Bund finanziert Proviande trotzdem weiter mit Steuergeldern.


Deutsche Telekom will nach Umsatzrückgang noch profitabler werden

Wegen negativer Wechselkurseffekte hat die Deutsche Telekom im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang erlitten. Der Konzernerlös sank um 2,1 Prozent auf knapp 112 Milliarden Euro ein, wie der deutsche Konzern am Freitag mitteilte. Ohne Wechselkurseffekte - also organisch - wäre es ein kleines Plus gewesen. Der Nettogewinn lag bei 17,8 Milliarden Eur...


16 Millionen Franken für ABB-Chef Rosengren

Björn Rosengren hat letztes Jahr 16 Millionen Schweizer Franken verdient – doppelt so viel wie im Vorjahr.


Online-Plattform Reddit treibt Börsenpläne voran

Die Online-Plattform Reddit macht den nächsten Schritt auf dem Weg an die Börse. Das Unternehmen aus San Francisco veröffentlichte am Donnerstag - zwei Jahre nach dem zunächst vertraulich eingereichten Antrag bei der Börsenaufsicht SEC - den Aktienprospekt. Daraus erfährt man unter anderem, dass Reddit im vergangenen Jahr den Umsatz steigern und di...


Milliarden-Strafe für Kryptowährungsbörse Binance

Wegen Verstosses gegen Anti-Geldwäscheregelungen und Sanktionsbestimmungen muss die Kryptowährungsbörse Binance 4,3 Milliarden Dollar zahlen. Ein Richter im US-Bundesstaat Washington stimmte am Freitag einer entsprechenden aussergerichtlichen Einigung zwischen Binance und der Staatsanwaltschaft zu. Binance habe vom US-Finanzsystem profitiert, ohne ...


Chiphersteller Nvidia zieht Apple und Tesla davon

Nvidia profitiert von der KI-Euphorie, der Aktienkurs geht durch die Decke. Andere Tech-Giganten können da nicht mithalten.


Was hältst du von einem Importverbot für Pelz und Stopfleber? Lass es uns wissen!

Ein Verein will sowohl den Import von Pelz als auch von Stopfleber in die Schweiz verbieten. Wir erklären dir, worum es in den beiden Vorlagen geht.


Beschäftigung wächst auch im Schlussquartal 2023

Die Beschäftigung in der Schweiz hat sich zum Jahresende 2023 positiv präsentiert. Im vierten Quartal 2023 wurden erneut mehr Stellen geschaffen. Obwohl die Aussichten nach wie vor optimistisch sind, war die Einschätzung der künftigen Entwicklung etwas verhaltener. Die Zahl der Stellen stieg im Berichtsquartal im Vergleich zum entsprechenden Vorjah...


SNB-Studie: Bezahl-Apps auch bei Unternehmen immer mehr genutzt

Nicht nur bei Privatpersonen, sondern auch bei Unternehmen werden Bezahl-Apps immer beliebter: So akzeptieren mittlerweile 59 Prozent der Unternehmen im Vor-Ort-Geschäft die Bezahlung über eine App. Dies geht aus einer Studie der Schweizerischen Nationalbank (SNB) bei rund 1750 Unternehmen in der Schweiz hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde....


Grosse Bauernproteste in der Schweiz: «Alles wird teurer, aber wir kriegen nicht mehr»

Auch in der Schweiz brodelt es gewaltig: 1100 Traktoren und 2000 Teilnehmende waren laut Berner Bauern bei den «Weckrufen» in der Region dabei. Der Blick fuhr in einem Traktor mit.


«Dettling macht Chaos und ich kann aufräumen» – zu Besuch beim mächtigsten Parlamentarier

Markus Ritter, Mitte-Nationalrat aus St.Gallen und Kopf der Bauernlobby, ist mächtig. Weshalb, zeigt ein Besuch bei ihm Zuhause auf dem Bio-Bauernhof.


4 Gründe für das wundersame Comeback von Japan

Nach 34 Jahren erreicht der Nikkei-Index wieder einen neuen Höchststand. Ein Rückblick auf die Wirtschaftsgeschichte des Landes und die Gründe für sein Comeback


Calida schreibt hohem Jahresverlust wegen Abschreibern

Der Unterwäsche- und Lingerie-Hersteller Calida ist 2023 tief in die roten Zahlen gerutscht. Abschreiber brockten dem Unternehmen unter dem Strich einen Verlust von 66,5 Millionen nach einem Gewinn von 37,0 Millionen im Vorjahr ein. Das Defizit ist keine Überraschung: Der Konzern hatte den Verlust schon im September angekündigt. Schuld an dem Tauch...


Auch in der Schweiz: Zalando darf sich nicht mehr «nachhaltig» nennen

Zalando darf seine Produkte nicht mehr mit Symbolen wie grünen Blättern oder Bäumen auszeichnen. Der Entscheid der EU-Kommission hat auch Folgen für die Schweiz.


BASF kündigt weiteren Stellenabbau und Sparprogramm an

Der deutsche Chemiekonzern BASF legt aufgrund der schwachen Nachfrage in Europa ein weiteres Sparprogramm auf. Es sollen zusätzlich am Standort Ludwigshafen bis 2026 jährlich Kosten von einer Milliarde Euro eingespart werden, teilte der Dax-Konzern am Freitag mit. Die Fixkosten sollen durch Effizienzsteigerungen gesenkt und die Produktionskapazität...


Brauerei Locher will Chopfab sanieren - unter Bedingung

Für eine Kapitaleinalge bei der in Finanznot geratenen Winterthurer Brauerei Chopfab Boxer verlangt die Appenzeller Brauerei Locher erst einen Schuldenschnitt. Gläubiger müssten also auf einen Teil ihrer Forderungen verzichten. "Dabei geht es für uns nicht darum, dass wir dann die Beteiligung zum Schnäppchenpreis haben können", sagte der Geschäftsf...


Amherd im Kreuzfeuer: Die Mühen der Schweiz mit der «Zeitenwende»

Verteidigungsministerin Viola Amherd ist an mehreren Fronten gefordert. Sie macht dabei nicht die beste Figur, ist jedoch nur ein Teil des Problems.


SWISS-CEO Dieter Vranckx wechselt zur Lufthansa

Dort übernehme er den Posten als Chief Commercial Officer, wie aus einer Medienmitteilung der SWISS vom Donnerstagabend hervorgeht.


Schweizer Landwirtschaft steckt in einer Kartoffelkrise

Schlechte Ernteerträge und ein Mangel an Pflanzkartoffeln haben in der Schweiz für eine Kartoffelkrise gesorgt. Hinzu kommen Qualitätsdefizite und stetige Probleme in der Landwirtschaft. Der Schweizer Bauernverband hofft auf bessere Rahmenbedingungen. Die Politik müsse dafür sorgen, dass die produzierende Landwirtschaft gestärkt und so die Produkti...


Betriebsverordnung für Kraftwerk Birr AG war nicht gesetzeskonform

Der Bundesrat hätte 2022 keine Betriebsverordnung für das Reservekraftwerk in Birr AG erlassen dürfen, das die Schweiz bei einem Engpass mit elektrischer Energie versorgen sollte. Die gesetzlichen Bedingungen dafür waren laut Bundesverwaltungsgericht nicht erfüllt. Die Landesregierung stützte ihren Entscheid auf das Landesversorgungsgesetz. Es erla...


Buffetts Berkshire Hathaway mit Rekord-Geldreserven

Die Holding des legendären Investors Warren Buffett sitzt auf Rekord-Geldreserven von mehr als 160 Milliarden Dollar. Der 93-Jährige sieht derzeit kaum spannende Investitionsobjekte. In den USA gebe es nur "eine Handvoll" Unternehmen, die bei seiner Holding Berkshire Hathaway für grosse Sprünge sorgen könnten - und diese hätten er und andere schon ...


Schweizer Hotels verzeichnen guten Start ins neue Jahr

Die Schweizer Hotellerie ist nach dem Rekordjahr 2023 auch gut ins neue Jahr 2024 gestartet. Ersten Schätzungen zufolge haben die Hotels im Januar mehr Gäste beherbergt als dies vor Jahresfrist der Fall war. Die Hotelübernachtungen sind im Januar 2024 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,3 Prozent gestiegen, wie vorläufige Zahlen des Bundesamts für St...


Exklusiv: Betrugsbekämpfungsamt bearbeitet Beschwerden über Stellen bei der Europäischen Markenagentur

Im vergangenen Jahr wurden zwei Beschwerden über mehrere Ernennungen eingereicht, in denen Unregelmäßigkeiten bei der Vorauswahl, Voreingenommenheit, Vetternwirtschaft und Bestechung vorgeworfen werden. View on euronews


«Problem in der Netzwerkumgebung»: Postfinance kämpfte mit schweizweiter Störung

Wer online auf die Dienste von Postfinance zugreifen wollte, brauchte am Freitagmorgen Geduld – nichts ging mehr. Via X meldete sich Postfinance und schrieb …


Jan Jenisch zerlegt Holcim

Seit Jahren knetet er den Zement­konzern durch. Jetzt folgt der grösste ­Einschnitt, die Abspaltung des US-Geschäftes. Es wird nicht der letzte sein.


Meyer Burger bereitet Schliessung von Werk in Deutschland vor

Nach einem Hin und Her bereitet das Solarunternehmen Meyer Burger das Werk im ostdeutschen Freiberg nun für die Schliessung vor. Die Produktion an dem Standort sei nicht mehr profitabel. Da es noch keine Entscheidung über politische Unterstützungsmassnahmen zur Behebung der aktuellen Marktverzerrungen bei Solarmodulen gibt, hat die Gruppe laut eine...


Schweizer Hotellerie mit neuem Übernachtungsrekord im 2023

Die Schweizer Hotels haben 2023 einen neuen Gästerekord aufgestellt. Mit 41,8 Millionen Übernachtungen haben sie erstmals die Marke von 40 Millionen geknackt. Damit wurde die bisherige Bestmarke von 39,6 Millionen aus dem Jahre 2019 um 5,6 Prozent übertroffen. Die Hotellerie hat also den Einbruch in der Coronapandemie endgültig abgehakt. In den Mon...


Nach zahlreichen Kündigungen und Unzufriedenheit: Wettinger Gemeinderat teilt gegen Ex-Polizeichefs aus

Ende 2023 kam es bei der Aargauer Regionalpolizei Wettingen-Limmattal zum Eklat. Es herrschte grosse Unzufriedenheit, viele Beamte drohten mit der Kündigung. Jetzt reagierte der Wettinger Gemeinderat auf die Situation.


Post und Paraplegiker-Stiftung hoffen auf Einigung im Logo-Streit

Die Post und die Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) hoffen auf eine "gütliche Einigung" im Logo-Streit bis im Sommer. Das Verfahren vor dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE) wurde bereits sistiert. Mit dieser Sistierung solle eine Verhandlungslösung möglich gemacht werden, teilte die SPS am Sonntag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone...


Sind deine Finanzen fit für ein Leben bis 100?

Wird, was in Japan heute schon gang und gäbe ist, auch bald bei uns Realität? Arbeiten bis ins hohe Alter? Was die Langlebigkeit für deine Finanzen bedeutet.


Fast jedes vierte Unternehmen ohne Frau in der Geschäftsleitung

In einigen Jahren gelten für Schweizer Unternehmen Richtwerte zur Zahl der Frauen im Management. Nach Jahren des starken Anstiegs der Frauenvertretung in den Geschäftsleitungen ist nun die Entwicklung etwas ins Stocken geraten. Von den 100 grössten Arbeitgebern der Schweiz hat immer noch fast jedes vierte Unternehmen keine Frau in seiner Geschäftsl...


Zahl ausgeschriebener Stellen bei Banken sinkt weiter

Das Stellenangebot bei den zehn grössten Schweizer Banken hat sich im Februar weiter verringert. Insgesamt wird auf den Webseiten der Finanzinstitute für aktuell 885 Stellen Personal gesucht. Die Zahl der Jobinserate liegt damit 3,1 Prozent tiefer als noch im Januar. Seit Bekanntgabe der Übernahme der Credit Suisse durch die UBS war die Zahl der of...


ABB ernennt Morten Wierod zum neuen CEO

Bei ABB kommt es zum Chefwechsel. Der Technologiekonzern hat den heutigen Leiter des Geschäftsbereichs Elektrifizierung, Morten Wierod, zum neuen Konzernchef ernannt. Wierod werde sein Amt Anfang August antreten und auf Björn Rosengren folgen, der Ende 2024 das Unternehmen verlassen werde, teilte ABB am Freitag mit. Bis zum Jahresende wird der 65-j...


Das Signa-Inventar wird versteigert – das sind Benkos skurrilste Stücke

Bürotische, ganze Zimmer und ein Signa-Monopoly: So divers ist die Auktion der Signa-Büroräume.


Altpapier-Bündeli und Lernfahrausweis – das hat mich in der Schweiz überrascht

Unsere deutsche Autorin berichtet, welche Besonderheiten sie nach ihrem Umzug aus Deutschland in die Schweiz besonders überrascht haben.


Cannabis wird in Deutschland teilweise legal - ab dem 1. April

Im Bundestag in Berlin hat die Mehrheit der Abgeordneten für die Teil-Legalisierung von #Cannabis gestimmt. Diese tritt am 1. April in Kraft. View on euronews


Was hat im letzten Jahrzehnt mehr eingebracht: Bitcoin oder ein Haus in London?

Die berühmteste Kryptowährung erzielte in den letzten zehn Jahren eine Rendite von fast 5 000 Prozent. View on euronews


Grosses Revival aus Le Locle

Tissot bringt die PR 516, eine Kultuhr aus den 1970er-Jahren, neu heraus: Die Kollektion ist ein Wurf, cooler Vintage ohne Staubschicht.


So tickt Elvis

Sie war die erste elektrische Armbanduhr der Welt. Und fand umgehend den Weg an das Handgelenk des «King of Rock ’n’ Roll».


Passagierzahlen an Schweizer Flughäfen steigen

Die Schweizer Flughäfen haben 2023 im Linien- und Charterverkehr insgesamt 53,3 Millionen Passagiere verzeichnet. Im Vergleich zum Vorjahr nahm das Passagieraufkommen somit um 22 Prozent zu, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Freitag mitteilte. In absoluten Zahlen wurden in der Zivilluftfahrt 9,7 Millionen mehr Passagiere als noch 2022 verzei...


UNRWA-Chef warnt vor humanitärer Katastrophe in Gaza – ein Überblick

Die UNRWA steht in der Kritik. Sie soll eine Lösung im Nahost-Konflikt verunmöglichen und in Verbindung mit der Hamas stehen. Ein Überblick.


Leserin erhält Gratis-«Luxusring» per Post – das steckt dahinter

Eine Leserin hat einen Ring von Cartier erhalten, den sie nie bestellt hat. Der Ring war fake – so funktioniert der Brushing-Scam.


Es mangelt noch immer an Frauen in Schweizer Chefetagen

Noch immer fehlt es in fast jedem vierten Schweizer Unternehmen an weiblicher Führung. Auch die Verweildauer der Chefinnen nimmt ab.


In den USA ist Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gesunken

In den USA ist die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gefallen. In der vergangenen Woche ging die Zahl der Hilfsanträge um 12'000 auf 201'000 zurück, wie das Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Ökonomen hatten hingegen im Schnitt einen Anstieg auf 216'000 Hilfsanträgen erwartet. Entsprechend kommt der Rüc...


Bosch streicht über 7000 Stellen

Beim Tech-Konzern Bosch fallen mehr als 7000 Jobs weg. Die Auswirkungen auf die Schweiz sind noch unklar.