FINANZANALYSTEN ERWARTEN KEIN RASCHES ENDE DER FRANKENSTäRKE

© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER Die Erwartungshaltung von Schweizer Ökonomen in Bezug auf die Wirtschaftsentwicklung hat sich im November deutlich eingetrübt. Grund dafür sind unter anderem die verschlechterten Exportaussichten der hiesigen Wirtschaft.Denn die Finanzanalysten erwarten kein rasches Ende der Frankenstärke. Das wird sich auf die Exportdynamik der Schweizer Unternehmen aus...

Source: